Die Corporatefarbe ist SChwarz., Ideen, Layout und Fotos:  Anna Dabrowski

Die Corporatefarbe ist SChwarz., Ideen, Layout und Fotos:  Anna Dabrowski

Mein erstes Buchprojekt:
20 Jahre Blumers Architekten

Blumers Architekten aus Berlin haben zu ihrem Firmenjubiläum ein Buch herausgebracht, das einen kreativen Querschnitt aus zwei Jahrzehnten zeigt. Die 352-seitige Monographie ist gedruckt auf hochwertigem Naturpapier, mit schwarzem Farbschnitt und eleganter Prägung. Layout, Gestaltungskonzept und der Großteil der Aufnahmen stammt von der Designerin und Fotografin Anna Dabrowski. Alle Texte stammen von Ute Latzke ebenso wie jene für die neue Website des Architekturbüros.

Hier geht es zur Auswahl einiger Texte aus dem BA-Buch (by Courtesy of Blumers Architekten) und hier zur Website.

BA-Buch als Fächer, Layout/Foto: a. Dabrowskii

Ausschnitt aus dem BA-Buch, Texte: Ute Latzke

Buch Blumers Architekten: Layout u. Fotos Anna Dabrowski

Ausschnitt aus dem BA-Buch, Layout/Foto: a. Dabrowskii

 Ausschnitt aus dem BA-Buch, Layout/Fotos © a. Dabrowski, alle TExte: Ute latzke

Ausschnitt aus dem BA-Buch, Layout/Fotos © a. Dabrowski, alle TExte: Ute latzke

 
 
 
 Showroom von betonwerft, foto: M. Kuhn

Showroom von betonwerft, foto: M. Kuhn

 Luna concrete Lamp, Foto: U. Latzke

Luna concrete Lamp, Foto: U. Latzke

 Erschienen in Opus C 2/2018

Erschienen in Opus C 2/2018

Interiordesign aus
der Betonwerft

werftbeton ist ein junges Designunternehmen aus Köln, das sich auf die Herstellung von Möbeln, Beleuchtung und Accessoires aus Beton spezialisiert hat. Durchdachte ästhetische Gestaltung, eine spezielle Betonrezeptur, der Einsatz von Farbpigmenten und ein Feinschliff der Oberflächen lassen Objekte mit einer unverwechselbare Optik und Haptik entstehen. Damit setzt sich das Start-up mit dem ungewöhnlichen Namen von den gewohnten Kreationen ab... (Für das InformationsZentrum Beton IZB, erschienen in Opus C 2/2018)... mehr

 
 
 Fenster wirken wie Saphire gefasst in Beton, foto by courtesy of O.M.F. Beutter

Fenster wirken wie Saphire gefasst in Beton, foto by courtesy of O.M.F. Beutter

Wie aus dem Fels gebrochen

Den Gestaltungsleitsatz „Form follows function“ hat Architekt Otto M. F. Beutter mit seinem Entwurf des Betonbüros 33° vortrefflich umgesetzt. Der markante Neubau auf dem Gelände einer Transportbetonfirma in Geislingen ist ein puristischer Monolith aus Sichtbeton, der für eine klare, qualitätvolle und funktionale Architektur steht. Darüberhinaus symbolisieren die verbauten natürlichen Materialien Kies, Sand, Zement und Wasser das Tätigkeitsfeld der Bauherren. Das Ensemble aus Fertigteilen passt sich somit harmonisch in das Grundstück ein, auf dem Schotter, Splitt, diverse Kies- und Sandhaufen sowie zwei hellgraue Zementsilos das Kolorit bestimmen; erschienen in OpusC 2/18, Auftraggeber IZB... mehr

 
 

Aus dem exposé zu einem Objekt in Wuppertal-Wichlinghaus, Renaissance  Immobilien & Beteiligungen AG 

Immobilien: Hidden Champion Wuppertal

Nordrhein-Westfalen ist ein starker Wirtschaftsstandort und gehört zu den wichtigsten Immobilienmärkten Deutschlands. Der steigende Wohnraumbedarf bei zu geringen Neubauaktivitäten treibt die Kauf- und Mietpreise in angesagten Städten wie Düsseldorf oder Köln in die Höhe. Daher lohnt sich der Blick auf einen Hidden Champion in der zweiten Reihe: Wuppertal. Die l(i)ebenswerte Schwebebahn-Stadt im Grünen mit großem Erholungswert und Cityflair sowie guter Anbindung an Rheinschiene und Ruhrgebiet hat sich in zum Investitionsmagneten entwickelt, Text für Immobilienexposé für die Renaissance AG... mehr

 
 

Südtirol: Strahlkraft über alle Grenzen hinaus

CORPORATE PUBLISHING. Die BVG Communication Technologies betreibt Niederlassungen in München, Hamburg, Berlin, Köln sowie Bozen und gibt für jeden Standort eine eigene Ausgabe des Magazins Unverkennbar heraus. Redaktionell umgesetzt hat das Projekt die Starktext GmbH, die mich als Autorin an Bord geholt hat. Für die Südtirol-Ausgabe habe ich 16 Artikel verfasst. Im Heft lesen Sie Geschichten über besondere Orte und Momente, außergewöhnliche Ideen und die Menschen und Macher dahinter. Erfahren Sie z.B. warum Äpfel aus Südtirol glücklich machen, die Kunst des Genießens im Moment liegt und wo alpiner Zeitgeist auf Tradition trifft. Echten Hochgenuss gibt es wo? Klar, nur auf der Alm. Den Gipfel stürmen kann man auf viele Arten. Wie wär’s mit einer Original-Vespa? Alexa und ihre virtuellen Kollegen versprechen Lebenshilfe der digitalen Art – ob im Tal oder auf der Alm. Und hoch oben lässt sich dann auch die Leidenschaft für Social Media pflegen ... zur Südtirol-Ausgabe von Unverkennbar.

 
 

Tondo von M. B. Schmidt, Beton, gesägt und verdreht,  University Furtwangen, , Foto: W. Janzer

Ein kreativer Kunst-Stoff

KUNST. Beton ist für die Baubranche längst unverzichtbar und seine Flexibilität ermöglicht Architekten größte gestalterische Freiheiten. Auch Künstler und Bildhauer favorisieren das Allroundtalent zunehmend, um ihre kreativen Entwürfe zu realisieren. Was dabei entsteht – ob als Kunst am Bau, in Form attraktiver Betonfassaden, Skulpturen, Designobjekten und Möbeln oder Schmuckstücken – beindruckt durch Vielfalt und raffinierte Ausführung. Mein Artikel ist erschienen in der Sonderbeilage Betonoberflächen der Fachzeitschrift "Beton und Stahlbeton" (Ernst&Sohn Verlag), Auftraggeber IZB... mehr

Herzlich von Christian Hess, Foto: C. Hess

Filigrane FassadenZeichnungen, Tchoban Foundation Berlin, Foto: U. Latzke

 
 
 Foto: IZB/C. M. Peters

Foto: IZB/C. M. Peters

Essenz des Ortes erfasst

ARCHITEKTUR. Den Wunsch nach einem modernen Eigenheim mit den Vorgaben des Denkmalschutzes zu vereinen, fordert jeden Planer heraus. Gehört das kompliziert geschnittene Grundstück auch noch zum Unesco-Welterbe, steigen die Anforderungen. Die Lösung ist ein zweiteiliger Baukörper aus Sichtbeton und geöltem Eichenholz. Ein Materialmix, der den Neubau auf dem Bodendenkmal in Potsdam-Bornstedt einfühlsam verortet, für das IZB und OpusC 2/17... mehr

 
 Freibad Waldkirch, KTP Generalplaner GmbH, Foto: IZB

Freibad Waldkirch, KTP Generalplaner GmbH, Foto: IZB

 

Beton als Teamplayer

ARCHITEKTUR. Die bauRUNDSCHAU ist die Kommunikationsplattform für die Baubranche und Architekten. Das Schweizer Fachmagazin hat meinen Artikel "Beton als Teamplayer" über das neue Freibad in Waldkirch veröffentlicht: „’s Bad“ begeistert durch seine anspruchsvolle Architektur und moderne Ausstattung. KPT Generalplaner haben die maritime Freizeitanlage einfühlsam in die Landschaft modelliert – in einem Materialmix aus Sichtbeton, Holz und Edelstahl, bei dem Grünflächen natürliche Akzente setzen (für IZB)... mehr

 
 Eigenheim in Herbolzheim, Foto S. Drescher

Eigenheim in Herbolzheim, Foto S. Drescher

 

Abgrenzung mit klarer Kante

ARCHITEKTUR. In einer Neubausiedlung am Rande der beschaulichen Kleinstadt Herbolzheim hebt sich ein markantes Gebäude von der herkömmlichen Bestandsbebauung ab. Ein Mix aus Betonfertigteilen, Stahl, Holz und das funktionale Raumkonzept sind ein deutliches Bekenntnis zu einer modernen und individuellen Architektur. Beitrag für das IZB, erschienen in OpusC 3/2017... mehr

 Neubau in Ulm, Hochstrasser Architekten, Foto: IZB/M.C. Peters

Neubau in Ulm, Hochstrasser Architekten, Foto: IZB/M.C. Peters

Was leicht ist, fällt schwer

ARCHITEKTUR.  In Ulm steht ein markanter Neubau, der moderne Architektur gekonnt mit der traditionellen Bauweise der Münster-Stadt verbindet. Das Erdgeschoss wurde monolithisch aus leichtem Dämmbeton hochgezogen. Die Verarbeitung des innovativen, aber bislang wenig erforschten Materials war eine Herausforderung. Mit viel Know-how und Geduld aller Projektbeteiligten verlief am Ende alles glatt, veröffentlicht in db und OpusC... mehr

 
Besserbauer-1-2017-2.jpg
 

KUNDENMAGAZIN. Die Hasit Trockenmörtel GmbH ist ein führender Hersteller von Baustoffen. "Natürlich besser bauen" lautet das Motto. DER BESSERBAUER informiert über Produktneuheiten, Aktionen, Veranstaltungen sowie über neueste Trends in der Baubranche. Für die Ausgaben 1/2017 und 2 sowie und 1/2015 habe ich die Texte geschrieben. Der Zielgruppe – Fachpersonal aus der Baubranche sowie Bauherren, Planer und Architekten – werden technische Inhalte und spezifische Themen informativ, kreativ und klar präsentiert... mehr oder direkt zu den einzelnen Ausgaben: Der Besserbauer 1/2017, 2/2015 und 1/2015.

 

Foyer des Pfarrzentrums Herz Jesu, Bodensteiner-fest, Foto: F. Holzherr

Auf das Wesentliche bedacht

ARCHITEKTUR. An Sakralbauten aus Beton scheiden sich die Geister: Was auf die einen zu karg wirkt, ist für andere Purismus und Ästhetik in Vollendung. Letztes gilt für den Neubau des Pfarrheims Herz Jesu in Ingolstadt von Bodensteiner Fest Architekten: Ein Materialmix aus Sichtbeton, Glas und Holz verleiht dem sakralen Gebäude Eleganz, Anmut und eine geerdete Bescheidenheit. Veröffentlicht OpusC und Bauingenieur... mehr

 

BLOG

 

Kann, können, könnte...

... oder einfach machen? Was Kunden von Ihnen oder Ihrem Unternehmen „erwarten können“, interessiert die nicht wirklich, sondern was Sie tatsächlich machen oder bieten. Trauen Sie sich und treffen Sie klare Aussagen. Das können Sie ganz bestimmt!... mehr

Blech oder gold?

Schreiben halten die wenigsten für eine große Sache, das lernt man doch in der Schule. Wozu also viel Geld für einen Texter oder Journalisten ausgeben, wenn man doch auch selber schreiben kann? Nur zu, wer den ersten den ersten Eindruck bei Zielgruppe durch schnelles Getippe verschenken möchte... mehr

 
 

Texter + Journalist...?

Als Texter und Journalist zu arbeiten, scheint für manche der vielzitierte Widerspruch in sich zu sein, wie etwa Hassliebe oder Nullwachstum. Die simple Formel lautet daher: Beim Texten geht es nur um Werbung und Kommerz. Und der Journalismus glänzt durch sachliche Berichterstattung – also Integrität. Von wegen... mehr

Deppenbindestrich

Über das Deppenapostroph und -leerzeichen amüsiert oder ärgert sich man sich gerne und zu recht: So liest man z.B. von Anne's Bäckerei, Renten Versicherung, Auto Reifen oder Anana's im Angebot. Das ultimative Grauen fürs Auge ist der Deppenbindestrich, leider weiterhin starkt verbreitet. Vor allem ist er: witz-los... mehr