TEXTART BLOG

 
 
 

Unschöner Depp

 

Das Grauen des Deppenbindestrichs

Das Deppenapostroph und Deppenleerzeichen sind nicht nur eine Pein fürs Auge, sondern schlichtweg falsche Rechtschreibung: So liest man z.B. von Anne's Bäckerei, Renten Versicherung, Auto Reifen oder Anana's im Angebot. Noch fieser aber ist der Deppenbindestrich. Leider weit verbreitet und einfach nicht tot zu kriegen, aber vor allem: witz-los...

Die Unart des Deppenbindestrichs wird beharrlich gehegt und gepflegt, gerade auch von der  der schreibeden Zunft, die es eigentlich besser wissen sollte. Was sollen Wortkonstrukte wie Pizza-Teig, Computer-Experte, Rum-Aroma, Fitness-Trainer, Meer-Enge, Einrichtungs-Ideen... ? Sind Pizzateig, Meerenge, Bundestagswahlen, Einrichtungshaus oder Lottoschein dem Leser nicht mehr oder wie? Bezeichnend und ebenso wirr ist die Inkonsequenz der Autoren. So schreibt mancher Fluss-Ufer und gleichzeitig Segelboottrailer, von der Party-Stimmung dann aber wieder vom Holzkohlegrill. Der Duden sieht einen solchen Koppelwortwahn nicht vor, dort heißt es lediglich: Der Bindestrich kann zur Hervorhebung oder Betonung gesetzt werden, also z.B. "Ich-Sucht" oder um Komplexität zu vermeiden, wie etwa "Sauerstoffflaschen-Muffenverbindung".

Doch sonst...? Sieht es dann so aus wie auf "Stupedia": "Als Deppen-Binde-Strich bezeichnet man die Un-Fähigkeit mancher Zeit-Genossen, zwei Nomen zu einer Wort-Kombi-Nation zu-sammen-zu-fügen. Besser gesagt, das Stil-Mittel, das der Aus-Führ-Ende dabei verwendet. Richtiges Kombi-Nieren zweier eigentlich verfeindeter Wörter ist natürlich auch sehr kompliziert. Daher verwendet der unwissende Schreibende (im Volks-Mund auch "Depp" genannt) einen Binde-Strich zur sinn-stift-enden Zusammen-Führung der Teil-Worte. Das-s dies nicht unbedingt eine ästhetische Angelegenheit ist und so manchen verstorbenen Deutsch-Lehrer im Grabe rotieren lässt, liegt ja offen-kundig auf der Hand." Herr-Lich oder?